in eigener Sache…Endlich war es mal wieder soweit!

Liebe Geschäftspartner!

In der Zeit, in der ich nicht gerade für unsere Kunden und Partner der EUROGRAFIA unterwegs bin, engagiere ich mich sehr gerne für unseren Fachverband FDI! Eine schöne Aufgabe und hier besonders, die jährliche „Lange Nacht der Printmedien“!

Nun war es ENDLICH mal wieder soweit, lesen Sie selbst:

4. Lange Nacht der Printmedien – Volle (Ver)Packung Kompetenz

Oder: Nach der 4. Langen Nacht ist vor der 5. Langen Nacht.

Unter dem Motto „Volle (Ver)Packung Kompetenz“ erlebten die Gäste dieses Jahr bei der 4. Langen Nacht der Printmedien einen Abend lang die Fertigkeiten und die Leistungsfähigkeit der beteiligten Firmen. Besucherinnen und Besucher waren begeistert. Auch, weil die Belegschaften der Firmen mit Leidenschaft erklärten und zeigten, was alles so geht.

An allen vier Standorten liefen die Maschinen auf Hochtouren. Die Firmen präsentierten sich den Gästen und produzierten live und zum Staunen, Anfassen und Wundern ein exklusives, personalisiertes Produkt für anwesende Kunden und Gäste des Abends. Die so genannte Officebox; befüllt mit allerlei nützlichen Dingen für den Büroalltag. Neben der Verpackungsthematik spielte auch die Personalisierung von Druck- und Werbemitteln eine zentrale Rolle an dem Abend. „Ich bin wirklich baff, was alles so geht! Das hätte ich wirklich nicht gedacht.“, so ein erfreuter Gast einer namhaften Werbeagentur.

Ebenfalls beliebt war das obligatorische Gewinnspiel der Langen Nacht. Dieses Jahr gab es drei Preise in Form von – passend zum Thema Verpackung – Siebdruckboxen mit vorgefertigten Sieben und einer Anleitung zum selber drucken. „Insgesamt können wir sagen, die Lange Nacht der Printmedien ist wieder ein gutes Stück gewachsen. Wir hatten an dem Abend 120 äußerst zufriedene Gäste. Wir haben viel Lob und auch Komplimente bekommen.“ so der ehrenamtliche Vorsitzende des FDI Berlin und Schirmherr Bodo Krusenbaum. „Der Zuspruch und die Begeisterung sind uns Ansporn, die Lange Nacht in 2019 mindestens ebenfalls zu so einem Erfolg zu machen, wie dieses Jahr. Ich freue mich sehr darauf.“

Frei nach der Devise „Für unsere Kunden, oder die, die es werden wollen.“ ist die 5. Lange Nacht der Printmedien schon in Planung. Bleiben Sie informiert:www.langenachtderprintmedien.de

Die Berliner Service- und Qualitätsoffensive – die teilnehmenden Betriebe der 4. Langen Nacht der Printmedien 2018

Buch- und Offsetdruckerei H. Heenemann GmbH & Co. KG, buks! GmbH, DBM Druckhaus Berlin-Mitte GmbH, ELCH Graphics GmbH & Co KG, Epple Druckfarben AG, Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH – Berlin, Papyrus Deutschland GmbH & Co. KG, Pawellek Siebdruck GmbH, Reinhart & Wasser, Bibliotheks- und Verlagsbuchbinderei GmbH. Unterstützt vom HandBuch Druck.Medien und unter der Schirmherrschaft des FDI Berlin

Schauen Sie einfach auch mal unter www.fdi-berlin.de

Und Bitte nicht vergessen! EUROGRAFIA Ihr Partner im grafischen Maschinenhandel                              (An-Verkauf)

verbindlich.                  verlässlich.              ideenreich.

Rufen Sie uns an, oder senden Sie uns eine Mail mit Ihren Wünschen…wir haben immer ein offenes Ohr für Sie!

Herzliche Grüße aus Berlin und einen guten Start, in einen gemeinsamen, erfolgreichen Herbst!

Wünscht Ihnen

Bodo Krusenbaum

EUROGRAFIA

BILDUNTERSCHRIFT:

Stolze Geschäftsführer der 4. Langen Nacht der Printmedien. v.l.n.r.: Mario Burot und Geraldine Pawellek (Pawellek Siebdruck), Christian Arnst (Papyrus Deutschland), Jörn Henselek (Heidelberger Druckmaschinen), Bodo Krusenbaum (Schirmherr und FDI Berlin), Ingo Goessgen (Elch Graphics), Karsten Stolze (Epple Druckfarben), Dirk Hentschler (Hennemann), Martin Lind (Druckhaus Berlin-Mitte), Matthias Wasser (Reinhart&Wasser), Ralf Fischer (buks).

Für alle Fotos: © Tobias Klein, www.prophot-kleinod.de

Die Verwendung der Bilder ist frei mit dieser Presseinformation.