2. Lange Nacht der PRINTMEDIEN in Berlin

Pressemeldung/In eigener Sache

 Die EUROGRAFIA, vertreten durch Geschäftsführer Bodo Krusenbaum, kümmert sich nicht “nur” um die erfolgreiche Vermarktung Ihrer grafischen Maschinen, sondern Bodo Krusenbaum als 1. Vorsitzender des FDI Berlin angagiert sich als Schirmherr bei einer sehr erfolgreichen Branchen-Initiative, lesen Sie selbst…

Wenn Sie mehr über die Veranstaltung wissen möchten, oder sogar die Idee haben selber in Ihrer Region Initiative zu ergreifen, melden Sie sich einfach bei uns!

Die 2. Lange Nacht der Printmedien in Berlin – voller Erfolg

Der FDI Berlin und die Partner der Langen Nacht der Printmedien haben es wieder getan. Am Freitag, dem 16. September fand wieder die Lange Nacht der Printmedien statt. Die Teilnehmenden Firmen zeigten Ihren Kunden und Geschäftspartnern, was aktuell auf dem Printmedienmarkt in Berlin „en vogue“ ist. Die 2. Lange Nacht war ein voller Erfolg. Über 120 Gästen wurde eine Leistungsschau der besonderen Art geboten.

Der „Rote Faden“ des Abends – natürlich ein Leseband in Rot – sorgte für Orientierung im Berliner Printgewerbe. Die teilnehmenden Firmen informierten über ihre Arbeit. Die Gäste konnten live in die Druckmaschinen, Falzwerke, Veredelungsanlagen sowie Digitaldrucksysteme etc. schauen und beim Schulterblick entstanden unter den neugierigen (und teilweise auch staunenden) Blicken in Echtzeit personalisierte Gäste-Kalender.

„Neue Wege gehen ist uns wichtig.“, so Bodo Krusenbaum, der 1. Vorsitzende des FDI Berlin. „Unsere Mitgliederbetriebe sind nicht nur stets „up to date“, was die neueste Technik im Printmedienbereich angeht. Sie übernehmen selbstverständlich auch Verantwortung für alle Umstände der Produktion. Umweltschutz, soziale Standards und Nachhaltigkeit sind hier die Stichwörter. Nur so und mit hoher Qualität, Zuverlässigkeit und einem vernünftigem Preis-Leistungsverhältnis, entstehen letztlich auch gute und außergewöhnliche Produkte. Sehr zur Zufriedenheit der Kunden.“ Mit diesem Anspruch handeln wir auch bei der EUROGRAFIA tagtäglich für unsere Kunden! verbindlich. verlässlich. ideenreich.

Die nächste Lange Nacht der Printmedien in 2017 ist bereits beschlossene Sache. Die Betriebe werden rechtzeitig darüber informieren. Man darf also gespannt sein.

Lange Nacht der Printmedien, Schirmherrschaft FDI Berlin. Teilnehmende Firmen: Elch Graphics GmbH & Co.KG, HandBuch-Manufaktur+Verlag GbR, magentur Gesellschaft für Kommunikation und Medien mbH, Papyrus Deutschland GmbH & Co. KG, Pawellek Siebdruck GmbH, Reinhart & Wasser, Bibliotheks- und Verlagsbuchbinderei GmbH, Varioprint GmbH. www.langenachtderprintmedien.de

Foto Copyright Tobias Kleinod, www.prophot-kleinod.de Bildunterschrift: Die Organisatoren der langen Nacht mit dem Schirmherr vom FDI Berlin, Bodo Krusenbaum (Dritter von rechts)